Natur-Portrait - Die Fotocommunity rund um die Natur

~ storm is coming up ~

langzeitbelichtung Lofoten Meer Norwegen Sturm Wasser winter Wolken

Sturm zog auf und zauberte diese wunderschöne Wolkenformation an den Himmel. Nur wenig später war die Sicht gleich Null und die Schneeflocken flogen waagerecht auf uns zu, zeitgleich es wurde schlagartig dunkel...

Viel Spass beim Betrachten wünscht Euch
Rolf

Ähnliche Fotos


Kommentare

Apou, 01.05.2017 - 13:11
Hallo Rolf, den Spaß beim Betrachten hatte ich. Es gibt unheimlich gut die Winterstimmung dieser tollen Landschaft wider und natürlich das Licht mit diesen Wolken. Die Frage für mich bleibt, brauchtest Du diese lange Belichtungszeit.
Gruß Ulrich

Butterfly27 und UteK stimmen zu

Quincy 66, 01.05.2017 - 13:14
Hallo Ulrich, danke für Deinen Kommentar! Ohne die lange Belichtungszeit hätte ich die Strukturen im Wasser nicht so fein gezeichnet darstellen können.

Viele Grüße
Rolf

Hans, Kati, Sonnie und Udo M stimmen zu

Sonnie, 01.05.2017 - 20:52
Hallo Rolf,
schön könnte ich mir bei diesem Motiv auch eine Montage aus zwei Aufnahmen vorstellen. Himmel mit kurzer Belichtungszeit und Rest mit der jetzigen langen Belichtungszeit. Es wäre dann zwar keine Aufnahme für dieses Forum mehr, aber ansonsten hätte es sicher auch seinen Reiz.
Grundsätzlich könnte ich mir dieses Bild auch prima im Panoramaformat vorstellen, das würde die Weite der Landschaft noch mehr betonen und der Bildwirkung würde es nicht schaden, wenn die oberen sehr unscharfen Wolkenbereiche fehlen. Einen grünen Daumen gibt es aber auf jeden Fall.

Viele Grüße
Sonja

Quincy 66, 02.05.2017 - 08:25
Hallo Sonja,

vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar!!
Ich bin eigentlich kein Freund von Composings, mache lieber Bilder aus einer einzigen Datei, die sind dann in vielerlei Hinsicht regelkonform.
Würde ich ein Pano schneiden, würde auch der Horizont auch in die Bildmitte rutschen, was dem Bild eher schaden als nutzen würde.
Es gibt Bilder, die verlangen nach einem Pano - aber im Normalfall bevorzuge ich eben 3:2.
Für mich persönlich sind die ziehenden Wolken ein Stilmittel, um den heftigen Sturm im Bild darstellen zu können. Letztenendes ist es dabei aber genau so wie auch bei fließendem Wasser, da gibt es ähnlich viele Ansätze, wie man es darstellen kann...

Viele Grüße
Rolf

Udo M, 17.05.2017 - 18:16
Hallo Rolf,
ich find es sehr gelungen, das zeigt ja auch die allg. Zustimmung. Auch die Farbstimmung ist klasse!
Gruß Udo

Quincy 66, 21.05.2017 - 13:21
Hallo Udo,

vielen Dank für Deinen Kommentar!!
Danke auch den vielen anderen für die zahlreichen gD!!

Viele Grüße
Rolf



Kommentare schreiben und Fotos bewerten ist erst nach kostenloser Anmeldung möglich.

Bildinformationen

Hochgeladen: 01.05.2017 - 12:08
Auflösung: 1200 x 802 Pixel
Ort: Norwegen
Zeit: 24.02.2017
Kamera: NIKON D810
Belichtungszeit: 8s
Blende: F/16
Brennweite: 14mm
Bel.Korrektur: k.A.
ISO: 64
Klicks: 560
Bearbeitung: mittel
Beeinflussung vor Ort: ohne Beeinflussung

Fotograf

avatarQuincy 66feedback

Bewertung

+33
gefällt nicht
gefällt

Statistik

Positive Wertungen: 33
Neutrale Wertungen: 22
Negative Wertungen: 0
Lieblingsfoto: 3

Schlagworte

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung